Freiburg (ots) –

Im Rahmen einer Fußstreife konnte in der Lörracher Innenstadt eine große Ölspur festgestellt werden. Die Ölspur erstreckte sich über die „Baslerstraße“, entlang der „Herrenstraße“, bis zur „Weinbrennerstraße“ und wies eine Gesamtbreite von bis zu zwei Metern auf.

Im weiteren Verlauf der Sachverhaltseruierung konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Ölspur durch einen defekten Ölschlauch eines Busses verursacht worden war. Das verursachende Fahrzeug konnte festgestellt werden.

Durch die hinzugezogenen Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde eine Spezialfirma mit der Schadensbeseitigung beauftragt.

ts

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal