Freiburg (ots) –

Am Donnerstag, 25.04.2024, gegen 02.35 Uhr, kollidierte auf der Autobahn A 5 eine 25 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw mit einem Reh. Die 25-Jährige befuhr die Autobahn in Richtung Norden, als in Höhe der Ortschaft Istein ein Reh die Fahrbahn der Autobahn querte. Das Reh wurde von dem Pkw frontal erfasst. Die 25-Jährige wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Das Reh verendete.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal