Freiburg (ots) –

Am Sonntag, 5. Mai 2024, ereignete sich in Freiburg ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 37-Jähriger mit seinem Pkw gegen 16.45 Uhr auf der Fehrenbachallee unterwegs und bog verbotswidrig nach rechts in die Sundgauallee ein. Hierbei übersah er offensichtlich eine entgegenkommende Straßenbahn der VAG und kollidierte mit dieser.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 17000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Sascha Bäuerle
Tel.: +49 761 882-1014

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal