Breisach (ots) –

Die Polizei Breisach sucht Zeugen eines Überholvorgangs, der sich am Samstag, den 11.05.2024, gegen 14:25 Uhr, auf der Landstraße 104, auf Höhe der Abzweigung Hafenstraße ereignet haben soll.

Ein Pkw-Fahrer fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand mit seinem grauen Mercedes in Richtung Vogtsburg und überholte ein vorausfahrendes Fahrzeug trotz Gegenverkehr. Sowohl der überholte als auch der entgegenkommende Pkw mussten abbremsen und nach rechts ausweichen, um eine mögliche Kollision zu verhindern. Laut Angaben eines Zeugen soll der Mercedes-Fahrer auch im weiteren Streckenverlauf in Richtung Vogtsburg-Oberrotweil mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein.

Der Fahrer des überholten Pkw konnte den Fahrzeugführer schließlich auf einem Parkplatz in Oberrotweil antreffen und zur Rede stellen.

Diesem droht nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Zusammenhang mit gefährlichem Überholen. Weitere Verkehrsteilnehmer, die den Überholvorgang beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Breisach unter der Telefonnummer 07667 9117-0 zu melden. Insbesondere sucht die Polizei die beiden Autofahrer aus dem Gegenverkehr, die vermutlich ebenfalls gefährdet wurden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal