Frankfurt (ots) –

(yi) Die Einstellungsberatung der Hessischen Polizei hat etwas ganz Besonderes vorbereitet.

Am kommenden Dienstag, dem 21. Mai 2024, in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr möchten wir euch im Kriminalmuseum des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main die Gelegenheit geben, eure Kids bei deren Berufswahl zu unterstützen und sie zu begleiten. Erstmalig können Berufsinteressierte ab 16 Jahren zu diesem Termin mit ihren Eltern oder auch anderen Personen, die bei der Berufswahl eine beratende und damit wichtige Rolle einnehmen, erscheinen. Ihr möchtet gerne wissen, welcher Tätigkeit euer Sohn bzw. eure Tochter später nachgehen möchte und welche Vielfalt der Polizeiberuf mit sich bringt? Sehr gerne! Wir laden herzlich dazu ein.

Über die Voraussetzungen und den Ablauf des dualen Studiums bei der Polizei Hessen klären wir auf. Was macht die Schutzpolizei? Welche Aufgaben obliegen der Kriminalpolizei? Was ist der Unterschied? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen wir anhand eines echten Kriminalfalls, der „Nidda-Morde“, nach. Lasst euch diese Chance nicht entgehen, damit ihr umfassend informiert seid.

Die Anmeldung erfolgt per Mail über

einstellungsberatung.ppffm@polizei.hessen.de

Bis zu zwei zusätzliche Personen pro Berufsinteressentin bzw. Berufsinteressent dürfen angemeldet werden.

Wir würden euch bitten, bei der Anmeldung mitzuteilen, wie viele Personen teilnehmen werden.

Ihr habt noch Rückfragen? Wir sind telefonisch unter

📞 069 755 85858

erreichbar!

Wir freuen uns sehr auf euer Kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal