Frankfurt (ots) –

Am Sonntag, den 21. April 2024, wurde eine weibliche Person leblos aus dem Main geborgen. Die Frau konnte am Mittwoch, den 24. April 2024, als eine in der Schweiz lebende, deutsche Staatsangehörige identifiziert werden. Sie wurde in der Schweiz als vermisst gemeldet. Die Schweizer Behörden konnten ermitteln, dass ihr Fahrzeug am Samstag, den 13. April 2024, in die Bundesrepublik Deutschland eingeführt wurde. Danach ist ihr Aufenthalt und der Verbleib des Fahrzeuges unbekannt. Die Polizei bittet daher um Mithilfe.

Beschreibung des Fahrzeuges:

Marke: BMW

Modell: 320d

Baujahr: 2012

Farbe: weiß

Kennzeichen: AG532250

Die Umstände des Todes der 44-Jährigen sind derzeit noch Grundlage von Ermittlungen der Frankfurter Kriminalpolizei.

Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 / 755 51199 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal