Euskirchen (ots) –

Am Donnerstag (2. Mai) wurde ein 27-Jähriger gegen 17.25 Uhr bei dem Diebstahl von Schuhen aus einem Schuhgeschäft im Veybachcenter in Euskirchen beobachtet.

Nachdem der 27-Jährige ein paar Schuhe im Geschäft anprobiert hatte, lief er mit diesen aus dem Geschäft in Richtung der Wilhelmstraße.

Ein Passant konnte den Mann außerhalb des Geschäftes zunächst festhalten.

Der 27-Jährige drohte dem Passanten jedoch mit Schlägen.

Im Anschluss entfernte sich der 27-Jährige aus dem Veybachcenter.

Polizeibeamte konnten den Mann im Bereich der Wilhelmstraße antreffen.

Während der Flucht ließ der Mann noch im Schuhgeschäft eine Tragetasche fallen.

In dieser befand sich ebenfalls ein gestohlenes Schuhpaar sowie eine Packung Schnürsenkel.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Das Diebesgut beläuft sich auf einen unteren dreistelligen Euro-Bereich.

Es wurde eine Anzeige bezüglich des räuberischen Diebstahls gefertigt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
– Pressestelle –

Telefon: 0 22 51 / 799-299
Fax: 0 22 51 / 799-90209

E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal