Mechernich- Kommern (ots) –

Am Mittwoch (08. Mai) beobachtete ein Angestellter gegen 19:00 Uhr zwei Personen bei einem Diebstahl in einem Baumarkt in Kommern.

Beide Tatverdächtige entnahmen mehrere Kleidungsstücke aus der Baubekleidungsabteilung. In der Umkleide rissen sie dann die Etiketten von den Kleidungsstücken. Anschließend zogen sie die Kleidung im Zwiebelprinzip an, um dann den Markt zu verlassen, ohne an der Kasse zu bezahlen.

Auf dem Parkplatz warteten noch drei Komplizen in einem Pkw.

Da diese Gruppe in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte auffällig geworden ist, wurden alle fünf Personen aufgrund bestehender Wiederholungsgefahr vorläufig festgenommen und der Polizeiwache in Euskirchen zugeführt.

Die Kriminalpolizei Euskirchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
– Pressestelle –

Telefon: 0 22 51 / 799-299
Fax: 0 22 51 / 799-90209

E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal