Gevelberg (ots) –

Schwer verletzt wurde ein 94-Jähriger aus Gevelsberg bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Grünewaldstr./Hagener Straße. Der 94-Jährige beabsichtige mit seinem PKW der Marke BMW von der Grünewaldstraße nach links auf die Hagener Straße (FR Ennepetal) abzubiegen. Dabei übersah er jedoch den Pkw eines 24-jährigen Gevelsbergers, der mit seinem Pkw der Marke Mercedes die Hagener Straße in Fahrtrichtung Hagen befuhr. Es kam zu Kollision, wobei beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf der Fahrbahn gedreht. Airbags wurden ausgelöst. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereit.
Der 94-jährige wurde schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal