Meppen (ots) –

Am Freitag gegen 00:30 Uhr kam es in der Mühlenstraße zu einem Brand. Aus bisher ungeklärter Ursache entstand ein Feuer im Treppenhaus, welches zu einer erheblichen Rauchgasentwicklung führte. Durch die Freiwillige Feuerwehr Meppen konnte das Feuer gelöscht werden, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Ein 24-jähriger Bewohner des Hauses wurde leicht verletzt durch Feuerwehrkräfte aus dem Haus begleitet und in ein Krankenhaus gebracht.
Die Ermittlungen, insbesondere zur Brandursache, wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Marina Bruns
Telefon: +49 591 87 104
E-Mail: marina.bruns@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal