Lingen (ots) –

Heute Morgen gegen 00:15 Uhr kam es auf der Bawinkler Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Fahrer eines VW Golf befuhr die Straße in Richtung Bawinkel, als er zwei Fußgänger im Alter von 35 und 57 Jahren auf der Fahrbahn übersah und erfasste. Durch den Aufprall wurde der 35-jährige Fußgänger schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Meppen gebracht. Der 57-Jährige verletzte sich leicht. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnten die Beamten feststellen, dass sich alle Beteiligten auf dem Heimweg vom örtlichen Schützenfest befanden. In diesem Zusammenhang konnte bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,29 Promille festgestellt werden. Auch die beiden Fußgänger standen unter dem Einfluss von Alkohol. Ihm und auch den beiden Fußgängern wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück jeweils eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer des Pkw muss sich nun einem Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Marina Bruns
Telefon: +49 591 87 104
E-Mail: marina.bruns@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal