Geeste (ots) –

Heute gegen 11.25 Uhr fuhr ein 64-jähriger Motorradfahrer zunächst hinter einem Trecker auf der Süd-Nord-Straße aus Geeste kommend in Richtung Wietmarschen.

Bevor er zum Überholen ansetzte, ließ er einen im Gegenverkehr fahrenden PKW passieren und scherte anschließend zum Überholen aus. Dabei übersah er jedoch einen weiteren 60-jährigen Fahrer eines Renault Kangoo.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei der 64-Jährige lebensgefährlich verletzt wurde. Nach ärztlicher Versorgung vor Ort kam der Motorradfahrer zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.
Der 60-jährige PKW-Fahrer wurde leicht verletzt und seine ebenfalls 60-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn zum Teil voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 – 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal