Emsbüren / A30 (ots) –

Montagmorgen um 0.30 Uhr fuhr der 45-jährige Fahrer eines Nissan Qashqai auf der A30 zwischen dem Anschlusskreuz Schüttorf und der Anschlussstelle Salzbergen. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Infolgedessen wurde er nach rechts geschleudert und überschlug sich mit seinem Fahrzeug, sodass er im Grünstreifen auf dem Dach zum Stehen kam. Der 45-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 – 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal