Essen (ots) –

45133 E.-Bredeney:

Am Mittwoch (1. Mai) gegen 17:30 Uhr war ein 25-jähriger Gelsenkirchener mit einer Mercedes C-Klasse auf der Bredeneyer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung der Freiherr-vom-Stein-Straße habe ein PKW die Vorfahrt missachtet und ohne zu blinken vor dem Gelsenkirchener auf dessen Fahrstreifen gewechselt. Nur durch eine Gefahrenbremsung konnte der Mercedes-Fahrer eine Kollision verhindern.

Ein Linienbus, der hinter dem Mercedes fuhr, musste ebenfalls stark abbremsen und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Gefahrenbremsung stürzten zwei Fahrgäste (87/w, 73/w). Die beiden Seniorinnen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der unbekannte PKW-Fahrer entfernte sich auf der Bredeneyer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt vom Unfallort. Es soll sich um einen Opel Vectra mit ukrainischem Kennzeichen handeln.

Wenn Sie Hinweise zum flüchtigen Unfallbeteiligten machen können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0 oder per E-Mail an hinweise.essen@polizei.nrw.de /SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
https://www.instagram.com/polizei.nrw.e
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaEsg0q1CYoUFKnPFk2F

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal