Düren (ots) –

Am 04.05.2024 kam es gegen 21:53 Uhr zu einem Raubdelikt an einer Tankstelle an der Euskirchener Straße in Düren.
Der Tatverdächtige trug bei Tatausführung einen weißen Motoradhelm und nötigte den Angestellten, unter Vorhalt einer Waffe, zur Herausgabe der Tageseinnahmen.
Im Anschluss verließ der Täter das Objekt, flüchtete über die Binsfelder Straße und von dort in unbekannte Richtung.
Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ.
Die Kriminalwache hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal