Nideggen (ots) –

Ein Fahrradausflug endete am Freitagmittag für einen 71-Jährigen aus den Niederlanden tödlich. Trotz sofortiger Reanimation verstarb er noch an der Unfallstelle.

Der 71-Jährige befuhr gegen 11:00 Uhr mit seinem Mountainbike zusammen mit seinem 34-jährigen Sohn die Verlängerung der Straße Klaus in Nideggen-Schmidt. Aus bisher unbekannten Gründen stürtzte der Niederländer auf einem schmalen Mountainbikepfad.
Den Ernst der Lage erkennend startete sein Sohn sofort die Reanimationsmaßnahmen, welche jedoch nicht zum Erfolg führten. Der 71-Jährige starb noch an der Unglücksstelle.
Da sich die Unfallstelle in unwegsamen Gelände befand, unterstützte die Feuerwehr Schmidt, indem sie die Einsatzkräfte mit Quads zum Einsatzort verbrachten.
Das Unfallaufnahmeteam der Polizei Euskirchen wurde für weitere Ermittlungen an die Unfallstelle gerufen.
Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal