Aldenhoven (ots) –

Am frühen Freitagmittag (10.05.2024) kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Pestalozziring in Aldenhoven. Insgesamt erlitten 9 Personen leicht verletzt.

Gegen 10:36 Uhr meldete der Bezirksdienst Aldenhoven einen Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses des Pestalozzirings.
Die eingesetzte Feuerwehr musste mehrere Personen aus dem Gebäude retten. Hierzu wurden unter anderem Sprungtücher und eine Drehleiter genutzt.
Die Wohnung im zweiten Obergeschoß brannte komplett aus. Die Wohnungen oberhalb des zweiten Geschosses sind derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden durch das Ordnungsamt der Gemeinde Aldenhoven anderweitig untergebracht.
Die verletzten Personen wurden medizinisch erstversorgt. Vier von ihnen wurden zu weiteren Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Pestalozziring komplett gesperrt.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Das THW übernahm die Sicherung der Brandwohnung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal