Diepholz (ots) –

Affinghausen – Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in der Sulinger Straße wurde am Mittwoch gegen 14.55 Uhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt. Ein 46-jähriger Fahrer eines Transporters überholte den 55-Jährigen genau in dem Moment, als dieser nach links abbiegen wollte. Nachdem beide Fahrzeuge seitlich kollidiert waren, geriet der Transporter von der Straße und landete am Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Der 55-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt ca. 14000 Euro.

Stuhr – Diebstahl vom Firmengelände

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte in der Moordeicher Landstraße einen Kühlanhänger von einem Firmengelände entwendet. Der oder die Täter öffneten gewaltsam ein Tor und konnten hierdurch den Anhänger abtransportieren. Der Schaden beträgt ca. 10000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Weyhe – Abgelenkt im Graben gelandet

Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin ist am Mittwoch gegen 17.55 Uhr von einer Wespe abgelenkt bzw. gestört worden und dadurch im Graben gelandet. Die 21-Jährige befuhr die Rieder Straße in Richtung Bremen, als eine Wespe durch ein geöffnetes Fenster ins Fahrzeug gelangte. Die Fahrerin wurde dabei so gestört, dass sie die Kontrolle verlor und über die Gegenfahrspur fuhr und schließlich im Graben landete. Die 21-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt. Der Pkw musste aus dem Graben geborgen und anschließend abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 5000 Euro.

Syke – Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen in der Barrier Straße (B 6) wurde am Mittwoch gegen 13.30 Uhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Die 21-Jährige befuhr die Barrier Straße in Richtung Bremen und übersah die vor ihr an einer Ampel wartenden Pkw’s Dacia, Opel-Zafira und VW-Tiguan. Sie fuhr auf und schob alle Fahrzeuge zusammen. Zum Glück wurde die 21-jährige Fahrerin nur leicht verletzt und auch kein weiterer Fahrer. Der Schaden beträgt ca. 19000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal