Diepholz (ots) –

Die Polizei kann ihren Zeugenaufruf vom Dienstag, 14.05.2024, zu dem Todesfall eines 25-jährigen Bremers konkretisieren.
Am Sonntag, 12.05.2024, wurde der 25-jährige Bremer leblos von Familienangehörigen in seiner Bremer Wohnung aufgefunden. Nach dem Ergebnis einer Obduktion ist eine Gewalteinwirkung (Körperverletzung) todesursächlich.

Der 25-Jährige hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag die „80er 90er Party“ am Gut Varrel besucht. Nach bisherigen Erkenntnissen muss der 25-Jährige in der Nacht um 01.30 Uhr herum in eine Auseinandersetzung / Körperverletzung verwickelt gewesen sein. Diese Auseinandersetzung muss auf dem Platz vor dem Gutshaus und zeitlich um den Einsatz eines Rettungswagens gegen 01.30 Uhr stattgefunden haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die auf dem Vorplatz des Varreler Gutes in der Nacht zum Samstag Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 05441 / 9710, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal