Delmenhorst (ots) –

Delmenhorst, Moorkampstraße, in Höhe Haus Nr. 55
Freitag, 10.05.2024, gegen 13:40 Uhr

Ein 81-jähriger Delmenhorster befährt mit seinem Pkw die Moorkampstraße in Fahrtrichtung Brendelweg.
In Höhe Haus Nr. 55/55a läuft ein 3-jähriger Junge (ebenfalls aus Delmenhorst) von rechts kommend auf die Fahrbahn und wird vom Pkw des 81-jährigen erfasst. Das Kind wird auf die Fahrbahn geschleudert und erleidet schwere Kopfverletzungen.
Es wird mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Moorkampstraße voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal