Delmenhorst (ots) –

Drei Personen, darunter ein zweijähriges Kind, wurden am Sonntag, 12. Mai 2024, 16:35 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Nordenham leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 39-jähriger Nordenhamer mit einem Seat den Plaatweg, von dem er nach links in die Walther-Rathenau-Straße einfahren wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 31-Jährigen aus Nordenham, der die Walther-Rathenau-Straße mit einem Opel in Richtung Blexen befuhr.

Durch den Zusammenstoß erlitten der 31-Jährige, seine 22-jährige Beifahrerin und ihr zweijähriger Sohn leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Es entstanden Schäden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal