Delmenhorst (ots) –

Am Sonnabend, 11.05.2024, kam es gegen 21:00 Uhr auf der Nutzhorner Landstraße in Schierbrok zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw und insgesamt sechs Verletzten.
Ein mit fünf Personen besetzter Pkw befuhr die Nutzhorner Landstraße dabei in Rtg. Bookholzberg, als der 58-jährige Fahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls das Bewusstsein verlor und dadurch der Pkw auf die Gegenfahrbahn gelangte. Hier kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem in Gegenrichtung fahrenden Pkw, in dem sich ausschließlich eine 43-Jährige aus Ganderkesee befand. Während sich der Unfallverursacher schwer verletzte, zogen sich sowohl die übrigen vier Insassen seines Pkw als auch die 43-Jährige leichte Verletzungen zu. Da sich unter den Verletzten auch zwei Kleinstkinder befanden, wurde neben einem Notarztwagen und vier Rettungswagen auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt, der aber für den Transport der Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser dann tatsächlich nicht genutzt wurde. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i. A: Janßen, PHK
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal