Viernheim (ots) –

Am Dienstagmittag (7.5.) gegen 13.45 Uhr ereignete sich auf der Heidelberger Straße Ecke Bürgermeister-Neff-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem nach derzeitigem Kenntnisstand sechs Personen leicht verletzt wurden. Aktuellen Ermittlungen zufolge fuhr eine 77-jährige Fahrerin mit ihrem VW auf einen Seat auf, der an einer roten Ampel wartete. Durch den Aufprall stieß der mit drei Personen besetzte Seat mit dem ebenfalls an der Ampel wartenden Renault zusammen. Alle sechs Insassen erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Die 77-jährige Verursacherin sowie die zwei 20 und 23 Jahre alten Frauen aus dem Renault wurden zur Abklärung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 25.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Heidelberger Straße in Richtung Autobahn für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Jana Meister
Telefon: 06151 / 969 – 13130
Mobil: 0174 / 2606074
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal