Erbach (ots) –

Die Bushaltestelle „Am Brühl“ in der Hochstraße geriet am Donnerstagabend (09.05.), gegen 19.00 Uhr, in das Visier von Vandalen. Eine Zeugin bemerkte zwei Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, die vom Tatort flüchteten. Einer von ihnen trug ein weißes T-Shirt und führte einen Rucksack mit sich. Die Frau verständigte die Polizei. Wie sich anschließend herausstellte, wurde ein Glaselement der Haltestelle beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet um weitere Zeugenhinweise an die Polizei in Erbach (Kommissariat 41) unter der Rufnummer 06062/9530.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal