Darmstadt (ots) –

Nach dem Hinweis eines Zeugen hat eine Polizeistreife in der Nacht auf Freitag (10.5.) einen Mann festgenommen, der zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen haben soll. Gegen 00.15 Uhr hatte ein Passant aus der Karlstraße mitgeteilt, dass ein stark alkoholisierte Mann die Fensterscheibe eines Gebäudes beschädigt hat und sich nun stark schwankend vom Tatort entfernt.

Die herbeigeeilte Streife des 2. Polizeireviers konnten im Rahmen der Fahndung den 30-jährigen Mann festnehmen. Da er stark alkoholisiert war musste er die Nacht in einer Gewahrsamszelle der Polizei verbringen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Yoschka Russo
06151 / 969 – 13120

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal