Darmstadt/B3/B42 (ots) –

Mehrere Beamtinnen und Beamte haben am Montag (29.4.) Verkehrskontrollen auf der Bundesstraße 3 bei Darmstadt-Wixhausen und auf der Bundesstraße 42 in Darmstadt durchgeführt.

Bei den Kontrollen stand insbesondere die Fahrtüchtigkeit der Wagenlenker im Fokus der Ordnungshüter. Insgesamt nahmen sie 63 Fahrzeuge und 96 Personen genauer unter die Lupe. Von 21 durchgeführten Drogenvortests folgten in vier Fällen Blutentnahmen.

So auch bei einem 35-jährigen Fahrer, der unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Test reagierte positiv auf Kokain und THC. Er musste die Streife für weitere polizeiliche Maßnahmen mit aufs Revier begleiten. Weil er zudem auch keinen Führerschein besaß, wird er sich nicht nur wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinflusses, sondern auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 001
Mobil: 0151 / 504 11956
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal