Düsseldorf (ots) –

Dienstag, den 30. April 2024, ca. 01:20 Uhr

In den frühen Morgenstunden endete die Diebestour eines polizeibekannten Täters im Düsseldorfer Polizeigewahrsam. Dieser wurde auf frischer Tat nach einem Einbruch in ein Wohnmobil durch Zivilfahnder festgenommen.

Aufmerksame Zivilfahnder der Polizeiinspektion Süd hatten den richtigen Riecher, als sie sich gegen Mitternacht auf dem Höherweg an die Fersen eines polizeibekannten Einbrechers hefteten.
Ihr Instinkt zahlte sich aus, denn sie konnten den 38-Jährigen dabei beobachten, wie er in ein geparktes Wohnmobil einbrach. Kurz darauf schlugen die Polizeibeamten zu und nahmen den Mann samt Diebesgut auf frischer Tat fest.
Bei der weiteren Durchsuchung des Düsseldorfers fanden die Polizisten diverses Werkzeug und Einweghandschuhe.
Der wohnungslose Deutsche wird einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal