Cuxhaven (ots) –

Hemmoor/ Oberndorf/ Bentwisch – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motoradfahrer

Unfallort: 21787 Oberndorf, Bentwisch, L 113
Unfallzeit: 09.05.2024, 14.30 h

Am Donnerstag, den 09.05.2024, gegen 14:30 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann aus der Gemeinde Garrel mit seinem Motorrad die L 113 aus Richtung Oberndorf kommend in Richtung Oederquart.
Nach Durchfahren einer Linkskurve kam dieser vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier fuhr er gegen die Uferböschung der dortigen Wettern, wodurch sich das Fahrzeug überschlug und nach ca. 20 Metern kopfüber in einem dortigen, wasserführenden Graben zum Stillstand kam.
Der Motorradfahrer, der neben seinem Gefährt zum Liegen kam, wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt.
An dem Motorrad entstand Totalschaden. Das Motorrad wurde durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.
Die Schadenshöhe wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.
Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde auch die Untere Wasserbehörde des Landkreises Cuxhaven alarmiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
i.A. Nicole Spielmann
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal