Cuxhaven (ots) –

Geestland. Am Freitag, den 10.05.2024 kontrollierten Kräfte des Polizeikommissariats Geestland um 06:30 Uhr einen 41-jährigen Bremerhavener. Dieser befuhr zuvor die Drangstedter Chaussee mit seinem Citroen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Ein freiwillig durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht, sodass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer untersagt und ein entsprechendes Verfahren gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal