Coesfeld (ots) –

Nach der Kollision zwischen einem überholenden Auto und dem Seitenspiegel eines Motorrollers, kam der 16-jährige Fahrer zu Fall und verletzte sich.
Der Lüdinghauser befuhr in der Nacht zum Freitag (9.5.) gegen 1 Uhr die Kökelsumer Straße aus Olfen kommend. In Höhe der Straße Alter Dülmener Landweg hörte er ein Auto, dass sich von hinten näherte. Aus dem PKW konnte er grölende Stimmen hören. Beim Überholen touchierte das Auto den linken Außenspiegel des Kleinkraftrades. Der Rollerfahrer kam zu Fall und verletzte sich am Arm. Er setzte zunächst seine Fahrt fort und begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung.
Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort ohne die Feststellung seiner Person und die Art seiner Unfallbeteiligung zu ermöglichen.
Konkrete Angaben zum Auto können nicht gemacht werden.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden, Tel. 02591/7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal