Coesfeld (ots) –

Polizisten hielten am 16.05.24, gegen 04.40 Uhr, einen 35-jährigen Autofahrer aus Nottuln auf der B525 in Nottuln an und kontrollierten ihn. Der Autofahrer war den Beamten aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen.

Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum des 35-Jährigen. Ein Vortest bestätigte dies. Ihm wurde auf der Polizeiwache in Dülmen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal