Coesfeld (ots) –

Im Rahmen einer gezielten Geschwindigkeitskontrolle überprüften Polizeibeamte am Mittwoch (24.04.) gegen 13 Uhr einen 44-jährigen Autofahrer aus Herne.
Im Rahmen der Personalienüberprüfung stellten die Beamten in der Atemluft des Herners Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht.
Der Autofahrer wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
Bei einer genaueren Überprüfung des Führerscheins auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass es sich um eine Fälschung handelt.
Somit erwarten den Mann aus Herne nun Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal