Coesfeld (ots) –

Am Dienstag, den 14.05.2024, um 17.25 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Eine 22-jährige Autofahrerin aus Münster befuhr zum Unfallzeitpunkt die L600 in Coesfeld. Im Bereich der Abzweigung Stevede fuhr sie einem vorausfahrenden Fahrzeug auf, welches stehen geblieben war, um links abzubiegen. Durch die Kollision geriet die Münsteranerin, sich um 180 Grad drehend, in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 60-Jährigen Heideners. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs und auch die 22-Jährige verletzten sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagen brachte sie in Krankenhäuser. Die beiden Insassen des anderen beteiligten Autos blieben unverletzt. Alle drei unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme blieb die Örtlichkeit komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal