Celle (ots) –

Am Samstag, 11.05.2024 ist es gegen 20: 50 Uhr zu einer räuberischen Erpressung gekommen. Ein 18jähriger war mit seinem Pedelec in der Amelungstraße in Celle unterwegs. In Höhe der Lobetal-Einrichtung hielten zwei Fahrzeuge neben ihm. Aus dem Mercedes heraus wurde der junge Mann von einem der Insassen angesprochen und aufgefordert, sein Pedelec herzugeben. Als das Opfer dies ablehnte, wurde er unter Vorhalt eines Schlagwerkzeuges bedroht.
Demnach handelt es sich um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Beide haben einen Vollbart und ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Einer der beiden war mit einer weißen Weste über einem weißen Pullover und mit einer schwarzen Hose bekleidet. Der andere trug ebenfalls eine schwarze Hose, sowie eine schwarze Trainingsjacke und eine schwarze Jogginghose.
Zum Tatzeitpunkt hielt sich ein älterer Mann in der Nähe des Tatortes auf, der die Tat beobachtet hat und durch Rufen versucht hatte, die Tat zu unterbinden.
Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05141-277-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Ulrike Trumtrar
Telefon: 05141 277-104
E-Mail: ulrike.trumtrar@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal