Bremerhaven (ots) –

Gerade noch einmal gut gegangen: Mit einem Fahrrad befand sich ein 23-Jähriger am Montagabend, 13. Mai, gegen 19 Uhr auf der Grimsbystraße in Bremerhaven. Zeugen hatten gesehen, wie der Radler Richtung Autobahn fuhr, und die Polizei informiert. Als eine Streifenwagenbesatzung den jungen Mann kurz darauf antraf, hatte dieser bereits gewendet. Die Polizisten geleiteten ihn von der mehrspurigen Schnellstraße sicher zurück zu einem für Radfahrer geeigneten Weg. Der 23-jährige Südasiate dankte den Beamten und erklärte ihnen den Grund für seine Irrfahrt: Er sei erst seit Kurzem in Deutschland und kenne noch nicht die Bedeutungen aller Verkehrszeichen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Frank Lorenz
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail: presse@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal