Vreden (ots) –

Unfallort: Vreden, Vredener Dyk (Landesstraße 560);

Unfallzeit: 08.05.2024, 18.40 Uhr;

Mit Rettungswagen in Krankenhäuser ging es am Mittwochabend für eine Autofahrerin sowie einen Autofahrer in Vreden. Gegen 18.40 Uhr wollte die 43-jährige Fahrerin eines Gespanns vom Vredener Dyk nach links auf eine Hofzufahrt abbiegen. Mit im Wagen drei Mädchen aus Vreden im Alter von zwölf, dreizehn sowie fünfzehn Jahren. Die Jugendlichen sowie das im Anhänger transportierte Pferd blieben unverletzt. Die Vredenerin hatte den Wagen eines 23-jährigen Rheders, der nach derzeitigem Ermittlungsstand gerade zum Überholen angesetzt hatte, übersehen. Für die Rettungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme musste die Landesstraße 560 gesperrt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigte die Feuerwehr Vreden. (db)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) D. Brüning (mh) M. Hüls (ao) A. Osterholt (to) T. Ohm (fr) F.
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal