Rhede (ots) –

Die Polizei fahndet weiterhin nach einem vermissten Neunjährigen aus Rhede. Es gibt derzeit keinen Hinweis darauf, dass das Verschwinden des Jungen mit einem Verbrechen in Zusammenhang steht. Nicht auszuschließen ist nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen, dass ein aktueller Sorgerechtsstreit Einfluss auf das Geschehen hatte. Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise an die zuständige Kriminalinspektion 1 in Borken unter Tel. (02861) 9000.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) D. Brüning (mh) M. Hüls (ao) A. Osterholt (to) T. Ohm (fr) F.
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal