Borken (ots) –

Tatort: Borken, Stadtpark;

Tatzeit: 08.05.2024, zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr;

Mehrere Zeugen nahmen am Mittwochabend Schussgeräusche und Böllerexplosionen im Bereich des Stadtparks war. Anhand von Zeugenaussagen ist eine acht – bis zehnköpfige Gruppe junger Männer (teils mit Jogginghosen bekleidet) tatverdächtig. Einer hielt eine Schusswaffe senkrecht nach oben und feuerte mehrere Schüsse ab – es handelte sich bei der Waffe anhand der aufgefundenen Patronenhülsen um eine Schreckschusswaffe. Zudem wurden mehrere Böller gezündet.

Ein tatverdächtiger Jugendlicher mit dem Wohnort Heiden wurde angetroffen. Er wies die Tat von sich. Die Ermittlungen dauern an.(fr)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) D. Brüning (mh) M. Hüls (ao) A. Osterholt (to) T. Ohm (fr) F.
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal