Herne (ots) –

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 25. April, am Westring in Herne mit drei beteiligten Autos sucht die Polizei einen der Fahrer sowie weitere Zeugen.

Gegen 12.25 Uhr befuhr ein 51-jähriger Herner mit seinem Auto den Westring in Richtung Bahnhof. Als ein bislang unbekannter Autofahrer nach aktuellem Kenntnisstand in Höhe der Straße „In der Helle“ plötzlich vor ihm einscherte, musste der Herner eine Notbremsung durchführen, um eine Kollision zu vermeiden. Der hinter ihm fahrende Fahrzeugführer (59, aus Duisburg) fuhr dem Herner daraufhin auf.

Der Autofahrer, der eingeschert hatte, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern.

Bei der Kollision zog sich der Herner leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Das Verkehrskommissariat ermittelt und bittet den unbekannten Autofahrer sowie weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 0234 909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal