Witten (ots) –

Nach einem Raubdelikt, das sich am Freitag, 10. Mai, im Bereich der Pferdebachstraße in Witten zugetragen hat, sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können. Zwei Tatverdächtige sind bereits ermittelt.

Die Wittenerin war gegen 11.40 Uhr mit ihrem Rollator im Bereich des Parkplatzes zwischen dem Schwesternpark und dem Krankenhaus unterwegs. Hier wurde sie nach aktuellem Kenntnisstand von zwei Jugendlichen zunächst angesprochen und anschließend geschubst. Einer der beiden Tatverdächtigen griff nach der Handtasche. Die Seniorin stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Die Jugendlichen flüchteten in Richtung Schwesternpark. Hier konnten die Einsatzkräfte der Polizei kurz darauf zwei Tatverdächtige (15, aus Witten und 16, aus Herdecke) vorläufig festnehmen.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 33 bittet Zeugen, die nähere Angaben zum Tathergang machen können, sich unter den Rufnummern 0234 909-8305 oder -4441 (Kriminalwache) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal