Bochum (ots) –

Mehrere Anrufer meldeten am Dienstag, 23. April, gegen 1.35 Uhr bei den Leitstellen von Polizei und Feuerwehr ein brennendes Auto auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes an der Industriestraße 42 in Bochum.

Die Feuerwehr löschte den Brand; insbesondere an der Front war das Auto vollständig ausgebrannt.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ist eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Einsatzkräfte konnten einen Tatverdächtigen (21, ohne festen Wohnsitz in Deutschland) kurz darauf vorläufig festnehmen.

Der Mann wurde heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal