Bochum (ots) –

Am 1. Mai gegen 19.15 Uhr ereignete sich in Bochum-Linden ein Alleinunfall, bei dem ein 59-jähriger Bochumer schwer verletzt wurde.

Der Mann befuhr mit seinem Pedelec die Dr.-C.-Otto-Straße in Richtung Dahlhausen. In Höhe der Hausnummer 65 wechselte er aufgrund einer Fahrbahnverengung die Spur. Daraufhin geriet er in die Schienen der Straßenbahn, verlor die Kontrolle über sein Pedelec und stürzte.

Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal