Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Mitte – In der Nacht auf Samstag, 27.04.2024, stahl ein unbekannter Dieb Bargeld aus einer Wohnung an der Jöllenbecker Straße, in Höhe der Drögestraße. Zudem entwendete er aus einem Schuppen ein Fahrrad. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von 23:00 Uhr am Freitag, 26.04.2024, und 07:00 Uhr am Samstag, 27.04.2024, gelangte ein unbekannter Dieb mit einem Schlüssel in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Einen Schlüsselbund hatten die Bewohner am Abend zuvor außerhalb des Gebäudes, in einem Schloss steckend, vergessen.

Der unbekannte Täter durchsuchte die Wohnung und entkam unerkannt mit seiner Beute. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand entwendete er Bargeld und ein schwarzes Damenfahrrad. Diverse Sekt- und Weinflaschen sowie ein Herrenrad ließ er in der Nähe der Wohnung zurück.

Die Polizei erinnert: Lassen Sie Schlüssel nicht in Haus-, Wohnungs-, Keller-, Garagen- und Schuppentüren stecken, wenn Sie diese öffnen. Ziehen Sie die Schlüssel unmittelbar nach dem Gebrauch ab, um nicht Gefahr zu laufen, diese zu vergessen und um einen unrechtmäßigen Gebrauch in der Zwischenzeit zu verhindern. Ein kurzer unbeobachteter Moment reicht Dieben für ihre Tat aus, wenn ein Schlüssel zurückgelassen wird.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Tatgeschehen oder zu Tatverdächtigen beim Kriminalkommissariat 13 unter der 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal