Landkreis Aurich (ots) –

Verkehrsgeschehen

Norden – Unfall

Am Mittwoch landete ein Lkw im Graben. Ein Lkw-Fahrer fuhr auf der Ostermarscher Straße in Richtung Ostermarsch. Nach bisherigen Erkenntnissen erfasste gegen 10 Uhr ein Windstoß das Fahrzeug und der Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde niemand.

Aurich – Unfallflucht

In Aurich ist am Donnerstag ein Unfallverursacher unerlaubt geflüchtet. Im Hoheberger Weg, auf dem Parkplatz eines Backshops, ist ein derzeit unbekannter Autofahrer gegen einen grauen Audi A6 gefahren. Durch den Zusammenstoß wurde der Audi im hinteren Bereich stark beschädigt. Der unbekannte Autofahrer flüchtete, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Tat ereignete sich in der Zeit von 7.05 Uhr bis 7.20 Uhr. Sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei Aurich unter 04941 606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Nancy Rose
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal