Landkreis Aurich (ots) –

Verkehrsgeschehen

Aurich – Fußgänger angefahren

Ein Leichtkraftradfahrer ist am Donnerstag in Aurich mit einem Fußgänger kollidiert. Gegen 7.40 Uhr wollte ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von einem Firmenparkplatz auf die Emder Straße fahren. Noch auf dem Gelände stieß er mit einem 51-jährigen Fußgänger zusammen. Der 51-Jährige und der 17-Jährige wurden leicht verletzt.

Norden – Unfallflucht

In der Gewerbestraße in Norden kam es am Donnerstag zu einer Unfallflucht. Zwischen 12.30 Uhr und 13 Uhr touchierte ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug das Heck eines grauen BMW. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Discounters. Ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen, flüchtete der Verursacher. Die Polizei bittet um Hinweise unter 04931 9210.

Aurich – Unfallflucht im Wallster Loog

Ein unbekannter Autofahrer hat im Wallster Loog in Aurich eine Unfallflucht begangen. Zwischen Mittwoch, 12 Uhr, und Donnerstag, 11 Uhr, stieß der Unbekannte in Höhe der Hausnummer 20 gegen einen grünen Opel Agila am Fahrbahnrand. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Euro-Bereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 04941 606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal