Herzogenrath (ots) –

Bei einem Unfall am vergangenen Freitagmittag (19.4.24) ist ein Kind verletzt worden. Nach dem Unfall fuhr der Fahrer/ die Fahrerin davon, ohne sich um den Jungen zu kümmern.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 7-Jährige gegen 12 Uhr auf dem Weg von der Schule nach Hause, als er die Bicherouxstraße (aus Richtung Geilenkirchener Straße in Richtung Kleikstraße) bei grüner Fußgängerampel überquerte. Zur selben Zeit bog ein blaues Auto von der Geilenkirchener Straße kommend nach rechts in die Bicherouxstraße ab. Dabei fuhr der rechte Hinterreifen des Autos über den Fuß des Jungen und verletzte ihn. Ohne den Wagen anzuhalten fuhr die Fahrerin/ der Fahrer weiter.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Gesucht werden nun Zeugen, die den Unfall beobachtet und nähere Angaben zu dem blauen Auto oder dem Fahrer/ der Fahrerin machen können. Wenn Sie etwas gesehen haben, dann melden Sie sich bitte tagsüber unter der 0241-9577 42101. (sk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal