Baesweiler (ots) –

Nachdem in der Vergangenheit vermehrt Beschwerden von Anwohnern über aufheulende Motoren und Geschwindigkeitsverstöße eingegangen sind, hat die Polizei am vergangenen Freitag (03.05.24) gezielte Verkehrskontrollen in der Innenstadt durchgeführt. Dabei wurden insgesamt neun Ordnungswidrigkeitenverfahren und ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet. Darüber hinaus wurden auch mehrere Verwarngelder wegen geringfügiger Verstöße erhoben. Vier Fahrzeuge wurden zur technischen Überprüfung sichergestellt. Der Grund: Verdacht auf manipulierte Auspuffanlagen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal