Aalen (ots) –

Kernen: Seniorin übergibt wertvollen Schmuck

In Kernen – Rommelshausen wurde am Dienstag eine 75-jährige Frau Opfer eines Enkeltrickbetrugs. Ihr wurde suggeriert, dass eine gute Freundin einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte und nun eine Kaution in fünfstelliger Höhe benötige, um einer Haftstrafe zu entgehen. Infolgedessen übergab die Frau mehrere wertvolle Schmuckstücke an eine unbekannte männliche Person. Der exakte Wert des Schmucks konnte nicht genau beziffert werden. Laut Angaben der Frau war der Abholer etwa 40 Jahre alt, 160 cm groß, von stämmiger Statur und trug einen grauen Arbeitsanzug. Zeugen die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/57720 auf dem Polizeirevier Fellbach zu melden.

Berglen: Einbruch auf Baustelle

In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen ereignete sich in der Bussardstraße in Berglen ein Einbruch auf einer Baustelle. Die Diebe brachen unter anderem einen Baucontainer auf und entwendeten Baumaschinen und Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Das Polizeirevier Winnenden bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07195/6940 zu melden.

Fellbach: E-Scooter gestohlen

Am Mittwoch entwendete ein Dieb zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr einen E-Scooter, welcher am Fahrradabstellplatz am Bahnhof mittels einem Schloss gesichert war. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das Polizeirevier Fellbach unter der Telefonnummer 0711/57720 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal