Aalen (ots) –

Oppenweiler: Fahrzeugteile entwendet

Am Donnerstag in der Zeit zwischen Mitternacht und 2 Uhr haben Unbekannte einen Bagger von einer Baustelle bei Hinterrohrbach weggefahren. An einer nicht einsehbaren Stelle wurden an dem Fahrzeug Teile, wie Drehkranz, Bolzen, Öldruckschläuche und ein Flächenlöffel im Wert von ca. 20.000 Euro demontiert und entwendet.
Hinweise die zur Klärung des Diebstahls beitragen könnten, wird von der Polizei Sulzbach an der Murr unter Tel. 07193/352 entgegengenommen.

Backnang: Feuerwehreinsatz

Am Donnerstag kurz nach 12 Uhr war im Dornbirner Weg ein Feuerwehreinsatz. Ursache war vermutlichein defekter Wechselrichter einer Balkonsolaranlage, der stark qualmte. Durch das Intervenieren der Feuerwehr konnte mutmaßlich Schlimmeres vermieden werden. Es entstand weder ein Gebäudeschaden noch wurde jemand verletzt.

Winnenden: Kind bei Unfall leicht verletzt

Eine Fahrerin eines VW Polo fuhr am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr in der Straße Körnle von einer Tiefgaragenausfahrt aus und erfasste beim queren eines Fußgängerüberwegs einen 12-jährigen Radfahrer. Dieser stürzte beim Zusammenstoß und verletzte sich leicht. Er musste vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden blieb gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal