Aalen (ots) –

Remshalden-Geradstetten: Brand in Firma

In einer Firma im Oberen Wasen kam es am Dienstag, um 12:20 Uhr, zum Brand einer Arbeitsmaschine. Der Grund für den Ausbruch des Feuers war ein technischer Defekt an einer Sicherung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro. Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Remshalden von Mitarbeitenden gelöscht werden. Die Feuerwehr befand sich mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften am Brandort.

Schorndorf: 27-Jähriger bei Unfall mit Traktor schwer verletzt

Der 27-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns befuhr gegen 17:30 Uhr die Alte Steige von Oberberken in Richtung Schorndorf. Dabei kam er mit seinem Gespann nach links vom Feldweg ab. Sowohl der Traktor, als auch der mit Holz belandene Anhänger, kippten in der Folge um. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Traktor entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro. Auf weitere 5.000 Euro wird der Schaden am Anhänger beziffert. Die freiwillige Feuerwehr Schorndorf war ebenfalls mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Rudersberg: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Dienstag, zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr, wurde in ein unbewohntes Einfamilienhaus in der Alten Gasse eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam über eine Holztüre Zutritt ins Haus. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet. An der Türe entstand ein Schaden von circa 500 Euro.
Der Polizeiposten Welzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07182 92810 um Hinweise zu den Tätern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal